9to5 Leipzig: Vorbei - gern wieder

Standort, kurz vor Mitternacht 1 Kommentar »

auch von der letzten Nacht kann ich nur Gutes berichten. Diesmal lag der Fokus eher auf der konzeptionellen Arbeit. Ein musikalisches Rahmenprogramm gab es leider nicht und die Gesprächsthemen bewegten sich eher um bekannte Prozesse im eigenen Unternehmen. Aber auch diese Thematik ist höchst spannend wenn man darüber einmal ausserhalb des Büros und in aufgelockerter 9to5-minicamp-Atmosphäre spricht. Bis „Five“ haben wir es nicht ganz geschafft. Ein 9to4 ist aber auch nicht der schlechteste Kompromiss.

In diesem Sinne - bis zum nächsten „beiunswirdgearbeitet“ - Camp in Leipzig

9to5 2

9to5 in Leipzig: ein Resume

Standort, kurz vor Mitternacht 3 Kommentare »

Mein mini-9to5-“beiunswirdgearbeitet“-camp war ein voller Erfolg. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten ging gegen 22:30 so richtig die Post ab. Ich hatte das Camp schnell noch in meine Privatwohung verlagert da ein Einzelkampf in einem großen Büro aus meiner Sicht wenig bringt und ich auch eher zu den Schissern gehöre, die sich bei jedem Geräusch sorgen machen. Gesagt, getan transportierte ich kurzer Hand meine Werkzeuge nach Leipzig-Mitte und begann mich mit der, von mir geschaffenen, Campatmosphäre anzufreunden. Speisen, Getränke, Musikalische Umrahmung und ein redundanter Anschluss ans World-Wide-Web waren vorhanden und es konnte losgehen. Plötzlich plobbt es im Skype*..: „Erik! Was Wann Wo? Ich komme“ - 10 Minuten später stand Jens Deward in der Tür. Neben seinen Fähigkeiten als Director Quality & Innovation, Global Operations beim Ortsansässigen Baumwollveredler (das sind die Jungs und Mädels mit den T-Shirts) spielt er ziemlich gut Gitarre. Von dieser Seite betrachtet steht das Leipziger 9to5 dem Original aus Berlin in nichts nach. Er hat über die aktuellen Techniken des T-Shirt-Drucks referiert und im Anschluss daran ein „unplugged-Gitarrenkonzert“ gegeben. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass gegen 4 Uhr heute Morgen „Schicht“ war und ich auf der Tastatur eingeschlafen bin. Dies ist aber auch als sehr positiv anzusehen und entspricht exakt der Aussage von Oliver Ueberholz - „Feierabend ist wenn man auf der Tastatur einschläft“. In diesem Sinne…Auf ein Neues. Heute Abend um 21:00 Uhr geht es wieder los. Das Lineup mach ich dann spontan.

9to5

Müde aber Willensstark, starte ich den neuen Tag Nacht

*Eine Warnung des Gehörschutzbeauftragten! Bitte stellen sie den Ton in ihrem propritären VoIP Programm ab, falls sie ihr digitales Abspielmedium mit einer, extrem laut eingestellten, HiFi-Anlage verwenden.

9to5 Camp in Leipzig

Standort, kurz vor Mitternacht 5 Kommentare »

da ich keine Zeit für das 9to5-Camp in Berlin habe und mir der Transport meiner komplexen Technik zu aufwendig erscheint, starte ich direkt heute ein eigenes „beiunswirdgearbeitet” camp in Leipzig. Heute um 21:00 Uhr gehts los. Das Programm kommt von iTunes und der Eintritt ist frei. Eine passende Location wird je nach Bedarf organisiert. Wer Lust hat und dabei sein möchte, melde sich bitte bei mir.

DingDong…

Gefundenes Keine Kommentare »

mit den besten Grüßen aus´m Ländle.

Gefunden in Sulzfeld

Im BC-Express

Gefundenes, Travel 2 Kommentare »

Photo Booth und Imageloop tun dem müden Auge gut. Hat man oft auch keine Zeit, erfreut man sich der Einfachheit. Denn im Grunde, das ist sicher, wirkt bewegtes einfach frischer. Drum ab dafür, nun seid gespannt, die Bahn bringt Euch durchs ganze Land. Eine Textliche Umrahmung gibt es hier zu lesen.

Film ab.

Bis demnächst..

Gefundenes, Travel 1 Kommentar »

…beim barcampcologne3. Ich muss mich an dieser Stelle nochmals herzlichst bei den Organisatoren und Sponsoren des Kölner Barcamps bedanken. Das Programm war interessant und sehr gut organisiert. Ein Spezialdank geht an dieser Stelle aber an die vielen fleissigen und netten Personen, welche an beiden Tagen die Verpflegung der Teilnehmer sichergestellt haben. Und natürlich nicht zu vergessen… Die Eröffnungsparty am Freitag Abend. Von den Townkings und Townqueens hätte ich mir etwas mehr Durchhaltevermögen gewünscht. Sie haben es nicht geschafft, die Letzten zu sein. So musste das BCD-Team der Agentur Jarlssen nebst meiner Wenigkeit mal wieder als Schlusslicht den Saal verlassen. Die Stadtkönige und Königinnen haben wohl ihr Pulver bei der Partyvorbereitung verschossen. Demnach sei ihnen der frühe Abmarsch verziehen. Die Party war vom feinsten! Good Job Kings!

Ein Highlight war mit Sicherheit auch das Überfallkommando von karrierebibel.de am Samstag Abend. Jochen, der Autor des Blogs und Ressortleiter für „Beruf+Erfolg“ bei der Wirtschaftswoche zog mit einer Kamera bewaffnet durch die Reihen und führte kurze aber vor allem spontane Interviews. Ich bin gespannt was wir dort zu sehen bekommen.

Wäre nun noch zu erwähnen das sich mein Allgemeinbefinden extrem verbessert hat. Sevenload hat neben der rauen Menge Kölsch auch echtes Bier gesponsert. Da ich für die Anreise aber lieber das Auto gewählt habe und nicht zum Power-User meines eigenen Bußgeldrechners werden wollte, griff ich auf die gesunden und leckeren Säfte der Walthers zurück. Der Saft kommt in einer Saftbox aus der man den Saft zapfen kann. Begleitend dazu gibt es auch das Saftblog mit umfassenden Informationen zu den Saftblöcken/Saftboxen. Dies ist nicht nur unheimlich lesenswert und praktisch sondern auch extrem lecker. Gesunder Saft gibt Kraft. Ganz einfach. Ahoi und bis bald.

Barcamp: T minus 116548 Sekunden

Travel 3 Kommentare »

Morgen setzt sich mal wieder das eigens für diese Reise angeheuerte und mit Strom angetriebene Stahlmonster in Bewegung und transportiert mich nebst meiner reizenden Begleitung in den Westen der Republik. In Köln, der viertgrößten Stadt Deutschlands, lädt man zu einer Unkonferenz (offenen, partizipatorischen Veranstaltungen, deren Ablauf und Inhalte von den Teilnehmern bestimmt wird) - im allgemeinen auch als Barcamp bekannt. Da Köln neben der sehr interessanten und über 2000 Jahre alten Geschichte auch die Stadt mit dem höchsten Eisenbahnverkehrsaufkommen und dem größten Container- und Umschlagbahnhof Deutschlands ist, hoffe ich auf eine reibungslose, durch Schienen, Hightech und Strom unterstützte Anreise.

Wissenswertes über die Stadt, deren Geschichte sowie Zahlen und Fakten gibt es hier. Auf den Seiten von mixxt.com findet man die Informationen zum Kölner Barcamp.

Eine Aufwertung der Überschrift mit Hilfe von Zeitangaben erzielt man mit dem Zeitraumrechner. Dieser ermöglicht die Berechnung der verbleibenden Jahre, Monate, Wochen,Tage, Stunden, Minuten und Sekunden bis zu einem Ereignis.

Coole Slideshow? Logisch

Fotografie, Gefundenes, Standort 1 Kommentar »

imageloop ermöglicht es Usern, aus ihren Fotos schnell und einfach coole SlideShows zu erstellen.”

Stimmt!

Coole SlideShow ab!

Slideshow erstellen, Bilder speichern, Foto, Community, MySpace Slideshows bei imageloop.com make your own slideshow view all photos

und einen iPhone Skin gibt es selbstverständlich auch..

mal wieder dieses iPhone

Gefundenes 1 Kommentar »

und weil wir gerade bei Mobilfunk sind, gibt´s gleich noch einen Tipp um die Handykosten zu senken.. - Megafon an „CELLITY“ Megafon aus -

Die Jungs von Cellity aus Hamburg haben ihrem Blog eine kleine Schönheitskur gegönnt. Um den Lesern dies Schmackhaft zu machen verlosen sie nun Gutscheine für jeden der das neue Blog unter die Lupe nimmt. Was Cellity genau treibt, gibt´s hier zu sehen. Für die Gutscheinverlosung müsst ihr hier entlang. Neue Produkte mit einem Gewinnspiel zu pushen ist ja nicht ganz neu. Mit Sicherheit aber immer ein schöner Anreiz für die Tester. Bei rechnR.de machen wir das natürlich auch. Nur verlosen wir noch keine „HandykostensenkungsGutscheine“ im Wert von 5 Euro…

psst.. Bei uns gibt es eine Woche Sprachkurs in Südspanien am Meer. Die ist viel mehr wert ;-)

  • Zuletzt pupliziert

  • Categories

  • Tags

  • Archives

  • RSS Meedia Internet-News

  • drerk.de ©2010 by Erik Schulze I Template based on Clossyblue by N.Design Studio
    Artikel als RSS Kommentare als RSS Log in